Künstler

HARDY

Wurde 1963 in Klagenfurt geboren, seit 1988 Numerierung seiner Bilder. 1989 beginnt er selbst Papier zu schöpfen und macht seine erste Grafik. Studienreisen nach Griechenland, Marokko und Australien. Verbesserung des Papierschöpfsystems. 1992 tritt Hardy der Berufsvereinigung bildender Künstler Österreichs sowie der Austrian Art Association bei. Erfindung und Entwicklung der Hardygraphie. Den Studienreisen 1994 und 1995 nach Venezuela folgt 1996 der Bau des Ateliers in Venezuela (Fertigstellung 1997). Seit 1990 stellt Hardy international aus und begeistert Kunstliebhaber im In- und Ausland.

Hardygraphie

Hardygraphie ist eine vom Künstler im Jahre 1992 entwickelte Reliefgraphik in limitierter Auflage.Grundlage dieser Technik ist ein handgefertigter Siebdruck, auf dem mit verschiedenen transparenten Schichten ein Relief mit Hilfe einer 20 Tonnen Presse erzeugt wird.Aufgrund der durchwegs manuellen Bearbeitung entstehen bei jedem Exemplar kleine Unterschiede, wodurch jedes einen Originalcharakter erhält.Jedes Werk erhält ein Siegel und ist fortlaufend numeriert und signiert.

Projektverwirklichungen

Bau des Ateliers in Venezuela
Erfindung und Entwicklung der Hardygrafie
Kalendergestaltungen
Gestaltung und Bau verschiedener Kachelöfen und Ofenlandschaften
Armbanduhr "Hardy"


  • eins
  • zwei
  • drei
  • vier
  • fuenf
  • sechs
  • sieb
  • acht
  • neun
  • zehn
  • elf
  • zwoelf
  • dreiz

 

GALERIEVANIC

1210 Wien - Frauenstiftgasse 1
Tel.: 0043 (0)1 292 13 36-0
Fax: 0043 (0)1 292 13 36-16
email@glas-vanic.at

Signet - Parkplatz  EIGENER KUNDENPARKPLATZ !

ÖFFNUNGSZEITEN

DI. - FR. 9.00 - 18.00
SA. 9.00 - 12.30

JULI und AUGUST SAMSTAG GESCHLOSSEN


GLASEREI - MONTAGETERMINE
sind beim Kunden vor Ort
zu folgenden Zeiten möglich:

DI. - DO. 7.00 - 17.00
FR. 7.00 - 16.00

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.